XOPQBNMKK
2. Tag der offenen Unterrichtstür

Das Melanchthon-Gymnasium zählt zu den profiliertesten Schulen unserer Region. Um zu zeigen, wie bei uns gelernt und gelebt wird, wird es auch in diesem Schuljahr wieder die Möglichkeit geben, probeweise Unterricht zu erleben. Schülerinnen und Schüler der 4. und 6. Klassen, die sich mit dem Gedanken tragen, nach diesem Schuljahr ihren Weg am Gymnasium fortzusetzen, sind herzlich eingeladen, am Freitag, dem 26.01.2018 um 9.30 Uhr zu uns zu kommen und am Unterricht unserer 5. und 7. Klassen teilzunehmen. Wir freuen uns auf euch. Die Anmeldung erfolgt online.
--> Zur Anmeldeseite

Die Eltern von zukünftigen Schülern der 5. und 7. Klassen sind zudem herzlich zu einem Informationsabend an unserer Schule eingeladen. Die Veranstaltungen finden am 04.12.2017 für die 5. Jahrgangsstufe und am 06.12.2017 für die 7. Jahrgangsstufe jeweils um 19.00 Uhr in der Aula statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Außerdem sind alle Eltern und Schüler, die unser Gymnasium kennen lernen wollen, am Samstag, dem 20.01.2018, wieder herzlich eingeladen zum Tag der offenen Tür. Von 10.00 bis 13.00 Uhr können sich Interessierte einen Eindruck von den Lernmöglichkeiten an unserer Schule verschaffen.


 
Leseratten unterwegs

Geschrieben von: Frau Jordanowa

In der Woche vom 13.-17. November finden in Marzahn-Hellersdorf wieder die Lesetage statt, so auch an unserer Schule. Den Auftakt bildete der nun schon traditionelle Vorlesewettbewerb der 5. und 6. Klassen. Zwölf Leserinnen und Leser nahmen ihr Publikum unter anderem mit zu Batman, den drei Fragezeichen, Oscar und Rico und ihren spannenden Abenteuern und stellten sich mit einem selbst gewählten und einem fremden Vorlesetext der Jury, die aus Herrn Spieler, Herrn Förster und Frau Jordanowa bestand.

Weiterlesen...
 
Erasmus kommt

Geschrieben von: Herrn Karlik

Von Montag, den 13. November 2017 bis Freitag, den 17. November 2017, ist das Melanchthon-Gymnasium der erste Gastgeber des Schüleraustauschs des “Erasmus-Programms” der Europäischen Union für die allgemeine und berufliche Bildung, Jugend und Sport. Bei dem „Erasmus-Programm“ handelt es sich um eine strategische Schulpartnerschaft mit Schulen aus Estland, Polen, Dänemark und Litauen. Das Melanchthon-Gymnasium ist dabei die koordinierende Schule.Das Projekt, das sich mit dem Thema „Umweltverschmutzung und Klimawandel in der Ostseeregion“ beschäftig dauert bis zum Frühjahr 2020. Während dieser Zeit wird es regelmäßige Treffen zwischen den Schulen geben. Wir freuen uns auf eine spannende und erlebnisreiche Woche mit 30 internationalen Gästen.

 
Helloween-Party

Geschrieben von: Herrn Berger

Für die Freunde von Grusel und Verkleidung findet am 8.11.2017 von 17 bis 20 Uhr in der Aula unsere erste Helloween-Party statt. Eingeladen sind alle Schülerinnen und Schüler von Klasse 5 bis 10. Für Musik, Spiele und Imbiss wird gesorgt. Verkleidung ist erwünscht, denn  das beste Kostüm des Abends wird prämiert! Bis dann - gruselige Ferien! Das Schulfestkomitee

 
Lesen, lesen, lesen

Geschrieben von: Frau Hagen

Auch in diesem Schuljahr ist die Melanchthon-Schule dabei: Der Startschuss für die bundesweite Lesewoche ist erfolgt. Wieder wollen wir das wichtige Thema LESEN aufgreifen. Unsere Schulbibliothek ist regelmäßig besetzt und kann täglich in der Zeit von 8-14 Uhr besucht werden. Dort könnt ihr in Ruhe arbeiten oder Bücher ausleihen. Dank unserer Buchpaten haben sich die Regale mit Kinder- und Jugendbüchern gefüllt. Viel Spaß beim Lesen und Stöbern.

 
Die besten Mathematiker

Geschrieben von: Herrn Dr. Golle

Wie in jedem Schuljahr  wurden am 11. Oktober die besten Mathematiker unserer Schule im Rahmen der Mathematikolympiade (1. Stufe) gesucht. 77 Schülerinnen und Schüler in den Klassenstufen 5 bis 12 gaben ihr Bestes. Annik Petke (Kl. 7), Charlotte Piotrowski (Kl. 9) und mehrere Schülerinnen und Schüler der MINT-Klassen haben sehr gute Ergebnisse erreicht. Wir gratulieren allen Siegern und Platzierten, aber auch allen Teilnehmern. Die Besten der Jahrgangsstufen werden unser Gymnasium bei der Stadtbezirksolympiade am 15. November 2017 vertreten. Alle Ergebnisse findet ihr auf den Seiten des Fachbereichs Mathematik.

 
Kinder machen Zukunft!

Geschrieben von: Natalie Bockarev, 8b

Aus diesem Grund haben wir, die Klasse 8b, an dem  Projekt „Zukunftswerkstatt“, das über die IGA organisiert wurde, teilgenommen. Mit dem Ziel, kleine Lösungen für größere Probleme zu finden, haben wir zuerst Dinge gesammelt, die uns an unserem Umfeld stören, um uns danach in Gruppen aufzuteilen, uns möglichst kreative und verrückte Ideen einfallen zu lassen, und diese dann auf einem von uns angefertigten Plakat vorzustellen - von Milchpackungsblumentöpfen über Vermeidung von Alufolie für Pausenbrote bis hin zu Patchwork T-Shirts.

Weiterlesen...