Eröffnungstag

Auftakt des Wasserprojektes am 09.02.2016

Am Eröffnungstag des Wasserprojektes trafen sich alle Schüler der 8. Klassen mit ihren Fachlehrern in der Aula. Die Schüler der Klasse 8d eröffneten den Tag mit einer beeindruckenden schauspielerischen Darbietung. Danach erklärte Herr Spieler die Bedeutung des Projektes.
Anschließend gingen wir mit unseren Fachlehrern in unsere Räume, wo uns der Ablauf des Tages erklärt wurde und wir darüber sprachen, was Wasser für Tiere, verschiedene Berufe und für uns bedeutet.

Weiterlesen

Exkursion zum Jugendforschungsschiff

Geschrieben von: Elsa Goerschel, Klasse 8c

Am 3.3.2016 fuhren wir zum Jugendforschungsschiff „Comoran“ am Tegeler See. Herr Karlik und Frau Höhne haben uns begleitet. Zum Schiff sind wir ungefähr eine Stunde gefahren. Dort angekommen, wurden wir erst einmal in 4 Gruppen eingeteilt, mit jeweils 6 bis 7 Schülern. Insgesamt hatte das Team 4 Stationen vorbereitet, die jede Gruppe durchlaufen sollte. Bei einer der Stationen sollten wir Vögel beobachten, zählen und bestimmen.

Weiterlesen

Abschlusstag

Am 17.03.2016 wurde zum dritten Mal der „Wassertag am Melanchthon“ durchgeführt, ein Projekttag, an dem die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 8 die Ergebnisse ihres Wasserprojektes der Öffentlichkeit präsentierten. Alle 117 Schülerinnen und Schüler hatten sich in der Aula versammelt, als unser Schulleiter Herr Spieler im Beisein des Bezirksbürgermeisters von Marzahn-Hellersdorf, Herrn Komoß, sowie von Frau Hesse, Vertreterin der regionalen Schulaufsicht, den „3. Wassertag am Melanchthon“ eröffnete. Sechs Wochen lang hatten sich die 8. Klassen in vielen Unterrichtsfächern sowie auf Exkursionen fachübergreifend mit der Thematik: „Wasser – ein globales Gut?“ beschäftigt und die Abschlussveranstaltung vorbereitet.

Weiterlesen