3. Woche des Wasserprojektes

Geschrieben von: Jennifer, Nele, Charlotte und Anja

Am Montag haben wir uns mit den modernen Fischereimethoden und deren ökologischen Auswirkungen beschäftigt. Im Spanischunterricht haben wir neue Wasservokabeln gelernt und in Englisch beschäftigen wir uns mit den Wasserproblemen in den USA.

Dienstags haben wir in Physik ein Experiment durchgeführt. Dort haben wir getestet, was passiert, wenn man eine Flasche mit Wasser füllt, die Löcher hat. Die Löcher werden zugehalten und nach dem befüllen alle drei Löcher gleichzeitig geöffnet. In ITG (informationstechnischer Grundkurs) haben wir an unseren Podcasts weitergearbeitet.

 

Flasche mit Deckel Flasche ohne Deckel

 

Am Mittwoch lernten wir in Geografie, etwas zum Thema Virtuellen Wasser.

Nachdem unsere Klasse im Kunstunterricht am Donnerstag Bilder zum Thema Wasserkonflikte gemalt haben, waren wir im Klärwerk. Dort haben wir viel Wissenswertes gelernt.

Freitags beschäftigten wir uns in Biologie mit den Tieren und Pflanzen im Lebensraum See. Im Ethikunterricht arbeitete unsere Klasse an ihren Podcasts.