XOPQBNMKK
Modularisierung



Die Modularisierung des Berliner Vorbereitungsdienstes wird durch die Strukturierung in Module und Bausteine vollzogen:
Module sind thematisch, in sich geschlossene und zeitlich abgerundete Einheiten von Inhaltsbereichen bzw. Stoffgebieten. Sie weisen Kompetenzen und Bildungsstandards aus und bilden die Grundlage für die Reflexion und die Evaluation der Ausbildung der Lehramtsanwärter. Der erfolgreiche Abschluss eines Moduls bildet eine Modulprüfung.
Module werden in Bausteine untergliedert, die nicht mit einer eigenen Prüfung versehen sind. Die Pflichtbausteine weisen Standards und mögliche Inhalte aus.