XOPQBNMKK
Besuch von Zeitzeugen

Geschrieben von: Frau Gloßmann

Bereits zum 7. Mal fand am 10. November 2017 der Projekttag „Freiheit erleben – Grenzen erfahren“ für alle 9. Klassen der Schule statt. Die Thematik wurde durch zahlreiche außerschulische Partner beleuchtet. So berichteten Zeitzeugen über ihre Erfahrungen als Kindersoldat im Zweiten Weltkrieg bzw. mit der Staatssicherheit in der DDR. Auch Gäste, die in Entwicklungsländern lebten, schilderten ihre Erlebnisse. Somit wurde Geschichte lebendig und oftmals viel verständlicher.


Außerdem setzten sich die Schülerinnen und Schüler in einem Basisworkshop selbst aktiv mit Freiheiten und Grenzen auseinander und vertieften somit das Thema. Dies wurde auch in einem Theaterworkshop deutlich. Deshalb an dieser Stelle ein Dankschön an die beteiligten Ethik-Lehrerinnen. Ein besonderer Dank geht auch an die Schülerinnen und Schüler des GK Darstellendes Spiel, die sehr emotional den Auftakt für den Projekttag gestalteten.