XOPQBNMKK
Das Mutigste

Geschrieben von: WPU Deutsch

Das Mutigste, was man tun kann, ist eigenständiges Denken, und zwar lautstark… Unter diesem Motto öffnete die Aula wieder ihre Tore zum diesjährigen Rezitationswettstreit und zum Poetry Slam. Viele Talente trugen die unterschiedlichsten Texte zur großen Begeisterung des Publikums und der Jury vor. Die Rezitatoren haben es mit ihren Gedichten geschafft, die Zuhörer in ihren Bann zu ziehen.


Eine Punktevergabe war unter den einfallsreichen, sehr bewegenden Vorträgen sehr schwierig. In der 7. Klassenstufe gewann Josephinde Jander aus der 7e den 1. Preis und in der Klassenstufe 8/9 gab es sogar ein Gewinnerteam: Luise Döring und Charlotte Piotrowski aus der Klasse 8a. Nach einer kleinen Pause, die mit den Kuchen vom Deutschkurs von Frau Ernst versüßt worden war, begann der Poetry Slam. Hier gab es keine Jury, hier hat das Publikum abgestimmt. Die Slamer saßen alle auf der Bühne und traten nacheinander ans Mikrofon, stellten sich kurz vor und trugen dann ihre selbst geschriebenen Texte vor. Die Texte waren sehr ergreifend, zauberten mal ein Lächeln auf die Lippen, mal eine Träne in die Augen und regten alle zum Nachdenken an. Das Publikum hat mitgefiebert und Sarah Dornburg aus der 9d mit dem 1. Preis versehen. Uns hat die Vorbereitung und die Organisation viel Spaß gemacht, so konnten wir doch einmal einen Blick hinter die Kulissen werfen. Wir danken allen Teilnehmern, Zuschauern und Helfern für diesen gelungenen Nachmittag. Wir wünschen uns für das neue Schuljahr viele weitere mutige und lautstarke Poeten und hoffen, dass sich der Wunsch, dass auch Schüler der Oberstufe an diesem Wettstreit teilnehmen können, erfüllen wird.