XOPQBNMKK
#freireden? #mitreden.

Geschrieben von: Marc, 10b

#gegenreden! - YouTube, Instagram, WhatsApp - wir werden heutzutage immer mehr mit sozialen Medien und modernen Mitteln konfrontiert. Nicht nur weil es uns Spaß macht, sondern weil wir es für unseren Alltag immer häufiger benötigen. Nur an die Schattenseiten der Modernisierung und wie man mit denen umgeht denkt man kaum. Deshalb konnten wir, die Klasse 10b, an einem Workshop unter anderem mit diesem Themenschwerpunkt teilnehmen.



Dieser wurde von der Deutschen Gesellschaft e.V. an unserer Schule durchgeführt.

Fake News ist eines der Probleme, das uns in der heutigen Zeit begegnen kann. Um das zu vermeiden, kann man sich mehrere Quellen durchlesen, worauf man dann sein Wissen und seine Meinung stützen kann.


Auch kann man im Netz auf Beleidigung, Diskriminierung und Hass treffen, der bei großen Meinungsverschiedenheiten entstehen kann. Hate Speech (zu deutsch Hassrede) ist das Thema, welches man am meisten in den sozialen Netzwerken und Medien bemerken kann. Lernen, wie man damit umgeht, wie man sich dagegen wehrt und was man machen sollte, wenn so etwas geschieht, waren einige der Fragen, mit denen wir uns beschäftigt haben. Hingegen hilft uns ein gerechtes, friedliches und annehmendes Miteinander, unseren vielfältigen Alltag auf dieser Welt zu bewahren.


Einen besseren Umgang mit Medien, unseren Daten und unserem Alltag, wo wir vielen Meinungen begegnen, wurde uns durch einen interessanten und lehrreichen Tag verdeutlicht. Und wir hoffen, dass wir Euch ein paar Anregungen für Euren Alltag mit auf den Weg geben konnten.