XOPQBNMKK
1. Tag der offenen Unterrichtstür

Das Melanchthon-Gymnasium zählt zu den profiliertesten Schulen unserer Region. Um zu zeigen, wie bei uns gelernt und gelebt wird, wird es auch in diesem Schuljahr wieder die Möglichkeit geben, probeweise Unterricht zu erleben. Schülerinnen und Schüler der 4. und 6. Klassen, die sich mit dem Gedanken tragen, nach diesem Schuljahr ihren Weg am Gymnasium fortzusetzen, sind herzlich eingeladen, am Freitag, dem 20.10.2017 um 9.30 Uhr zu uns zu kommen und am Unterricht unserer 5. und 7. Klassen teilzunehmen. Wir freuen uns auf euch. Die Anmeldung erfolgt online.
--> Zur Anmeldeseite

Die Eltern von zukünftigen Schülern der 5. und 7. Klassen sind zudem herzlich zu einem Informationsabend an unserer Schule eingeladen. Die Veranstaltungen finden am 04.12.2017 für die 5. Jahrgangsstufe und am 06.12.2017 für die 7. Jahrgangsstufe jeweils um 19.00 Uhr in der Aula statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Außerdem sind alle Eltern und Schüler, die unser Gymnasium kennen lernen wollen, am Samstag, dem 20.01.2018, wieder herzlich eingeladen zum Tag der offenen Tür. Von 10.00 bis 13.00 Uhr können sich Interessierte einen Eindruck von den Lernmöglichkeiten an unserer Schule verschaffen.


 
Die besten Mathematiker

Geschrieben von: Herrn Dr. Golle

Wie in jedem Schuljahr  wurden am 11. Oktober die besten Mathematiker unserer Schule im Rahmen der Mathematikolympiade (1. Stufe) gesucht. 77 Schülerinnen und Schüler in den Klassenstufen 5 bis 12 gaben ihr Bestes. Annik Petke (Kl. 7), Charlotte Piotrowski (Kl. 9) und mehrere Schülerinnen und Schüler der MINT-Klassen haben sehr gute Ergebnisse erreicht. Wir gratulieren allen Siegern und Platzierten, aber auch allen Teilnehmern. Die Besten der Jahrgangsstufen werden unser Gymnasium bei der Stadtbezirksolympiade am 15. November 2017 vertreten. Alle Ergebnisse findet ihr auf den Seiten des Fachbereichs Mathematik.

 
Kinder machen Zukunft!

Geschrieben von: Natalie Bockarev, 8b

Aus diesem Grund haben wir, die Klasse 8b, an dem  Projekt „Zukunftswerkstatt“, das über die IGA organisiert wurde, teilgenommen. Mit dem Ziel, kleine Lösungen für größere Probleme zu finden, haben wir zuerst Dinge gesammelt, die uns an unserem Umfeld stören, um uns danach in Gruppen aufzuteilen, uns möglichst kreative und verrückte Ideen einfallen zu lassen, und diese dann auf einem von uns angefertigten Plakat vorzustellen - von Milchpackungsblumentöpfen über Vermeidung von Alufolie für Pausenbrote bis hin zu Patchwork T-Shirts.

Weiterlesen...
 
U18-Wahl

Geschrieben von: Frau Gloßmann

Am 15.9.2017 konnten sich alle Schülerinnen und Schüler bei der bundesweiten U18-Wahl, die im Vorfeld der Bundestagswahl stattfand, beteiligen. Dazu bereiteten sich die Klassen im Geschichtsunterricht vor: Das Wahlsystem wurde erklärt und die unterschiedlichen Ziele der Parteien verdeutlicht. Insgesamt lag die Wahlbeteiligung bei guten 67 %. Gewonnen hat die CDU vor der SPD. Genauere Daten sind im Diagramm dargestellt. Durchgeführt wurde die Wahl von Schülerinnen und Schüler der Oberstufe. Ein besonderer Dank geht an Carolin P. für die gesamte Organisation und an Samira E. für die Auswertung der Ergebnisse.

Diagramm ansehen...
 
Helloween-Party

Geschrieben von: Herrn Berger

Für die Freunde von Grusel und Verkleidung findet am 8.11.2017 von 17 bis 20 Uhr in der Aula unsere erste Helloween-Party statt. Eingeladen sind alle Schülerinnen und Schüler von Klasse 5 bis 10. Für Musik, Spiele und Imbiss wird gesorgt. Verkleidung ist erwünscht, denn  das beste Kostüm des Abends wird prämiert! Bis dann - gruselige Ferien! Das Schulfestkomitee

 
Beim Minimarathon

Geschrieben von: Katharina, Antonia

Am Samstag, dem 23.09.2017 war es wieder soweit – mehr als 35 Schüler und Schülerinnen liefen 4,2 Kilometer durch Berlin. Der mini-Marathon findet jährlich am Wochenende des großen BMW Berlin-Marathons statt. Trotz kalter Temperaturen erzielte jeder einzelne Läufer ein tolles Ergebnis. An dieser Stelle möchten wir noch einmal jedem Teilnehmer zu einer super Zeit gratulieren und uns herzlich bei den Lehrern, welche alles organisiert haben, bedanken. Schaut euch die Fotos an:

Weiterlesen...
 
In 95 Minuten zu den 95 Thesen

Geschrieben von: Lucia Gallas, 5a

Ein Wandertag zum Kennenlernen in die Lutherstadt Wittenberg an die Wirkungsstätte Philipp Melanchthons. Am Donnerstag, dem 7. September machten sich die "neuen" 5. Klassen auf Melanchthons Spuren. 62 Kinder stiegen um 7.30 Uhr in den Bus. Wir waren alle sehr aufgeregt und nach 95 Minuten und etwas mehr in Wittenberg angekommen. Noch schnell aufs WC und dann ging es auch schon los. Wir mussten keine Minute warten und schon war unsere Stadtführerin da.

Weiterlesen...