Galerie

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Wichtiges

  • Eltern- und Schüler*innen-FAQ zur Testpflicht

    Die Schule hat die wichtigsten Informationen für Sie als Eltern und Schüler*innen zusammengestellt (aktualisiert am 02.09.2021).

    weiter
  • Unterrichtsorganisation bei eingeschränktem Schulbetrieb

    Die Schule hat folgende Festlegungen für den Unterricht bei Quarantäne und teilweiser bzw. vollständiger Schulschließung getroffen:

    weiter
  • Musterhygieneplan Corona

    Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie hat den folgenden Musterhygieneplan für die Sekundarschulen erstellt:

    weiter
  • Entscheidungshilfe für Schulbesuch bei Corona - Kontakten

    Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie hat folgende Richtlinien aufgestellt, um bei der Entscheidung über den Schulbesuch während der Corona-Krise zu regeln:

    weiter
  • Schülerhandbuch Online-Lernen

    In Vorbereitung auf eine eventuelle Rückkehr in den Unterricht zu Hause hat die Schule ein bebildertes Handbuch für SchülerInnen (Größe ca. 2 MB) erstellt.

    weiter
  • Hygienekonzept Corona

    Das gültige Hygiene-Konzept für den Schulbetrieb in der Corona-Zeit finden Sie hier:

    weiter
  • 1

Hinweise zu Corona-Maßnahmen

Das Betreten der Schulgebäude ist nur mit medizinischer Mund- und Nasenbedeckung gestattet.

Wahlpflichtunterricht Japanisch

Ab Klasse 9 kann an unserer Schule im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts die japanische Sprache erlernt werden.

Dieses Angebot machen wir als eine der wenigen Oberschulen in Berlin und als einziges Gymnasium in der Region.

Im Mittelpunkt des Japanischunterrichts in den Klassen 9 und 10 steht die sprachliche Bewältigung von Alltagsituationen, z. B. die Vorstellung der eigenen Person, mögliche Unterhaltungen in einer japanischen Gastfamilie, Erfragen des Weges, Einkauf, Tagesablauf u. a. Darin eingeschlossen ist die Beschäftigung mit der japanischen Schrift, insbesondere den Silbenschriftarten sowie grundlegenden Kanji (sinojapanische Schriftzeichen).

Landeskundliche Themen sind ein weiterer wichtiger Bestandteil des Unterrichts, dabei spielen sowohl die Traditionen als auch aktuelle Entwicklungen in der japanischen Gesellschaft eine wichtige Rolle.

Der wöchentliche Japanischunterricht setzt sich zusammen aus vier Stunden Sprachunterricht  und einer Stunde für landeskundliche Themen.

In der Kursphase kann Japanisch als Grundkurs weitergeführt werden.

Die Kenntnisse der japanischen Sprache und Kultur haben vielen unserer ehemaligen Japanisch-Schüler*innen ganz besondere Wege der persönlichen und beruflichen Entwicklung ermöglicht.

In diesem Sinne:                                                                                                                          

 日本語の勉強をしましょう。

    nihongo  no benkyo o      shimashou.        

Lasst uns Japanisch lernen!

Weitere Informationen zum Japanischuntericht kann man auf der Webseite des Melanchthon-Gymnasiums unter dem Stichwort „Unterricht / Japanisch“ nachlesen.

Lage

Kontakt

Melanchthon-Gymnasium Berlin-Hellersdorf
Adele-Sandrock-Straße 75, 12627 Berlin
sekretariat@melanchthon-schule-berlin.de
030 - 9918008
030 - 99288973
U-Bahn U5 bis Louis-Lewin-Straße und
Straßenbahn Linien 6 und 18
Bus 195