Galerie

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Wichtiges

  • Eltern- und Schüler*innen-FAQ zur Testpflicht

    Die Schule hat die wichtigsten Informationen für Sie als Eltern und Schüler*innen zusammengestellt (aktualisiert am 02.09.2021).

    weiter
  • Unterrichtsorganisation bei eingeschränktem Schulbetrieb

    Die Schule hat folgende Festlegungen für den Unterricht bei Quarantäne und teilweiser bzw. vollständiger Schulschließung getroffen:

    weiter
  • Musterhygieneplan Corona

    Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie hat den folgenden Musterhygieneplan für die Sekundarschulen erstellt:

    weiter
  • Entscheidungshilfe für Schulbesuch bei Corona - Kontakten

    Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie hat folgende Richtlinien aufgestellt, um bei der Entscheidung über den Schulbesuch während der Corona-Krise zu regeln:

    weiter
  • Schülerhandbuch Online-Lernen

    In Vorbereitung auf eine eventuelle Rückkehr in den Unterricht zu Hause hat die Schule ein bebildertes Handbuch für SchülerInnen (Größe ca. 2 MB) erstellt.

    weiter
  • Hygienekonzept Corona

    Das gültige Hygiene-Konzept für den Schulbetrieb in der Corona-Zeit finden Sie hier:

    weiter
  • 1

Hinweise zu Corona-Maßnahmen

Das Betreten der Schulgebäude ist nur mit medizinischer Mund- und Nasenbedeckung gestattet.

Lesen am Melanchthon-Gymnasium am Bundesweiten Vorlesetag

Geschrieben von: Cynthia & Leni-Maxine, 9a

Am Freitag, dem 19. November 2021 haben Schülerinnen und Schüler der Klasse 9a und vier Schülerinnen der Oberstufe für unsere Jüngsten aus unterschiedlichen und altersgerechten Büchern vorgelesen.

Es ist fast alles dabei gewesen: Abenteuerbücher, Spukromane, Fantasy-Romane, das Angebot ist sehr vielfältig gewesen. In Zweierteams haben wir die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen empfangen, die aufmerksam und interessiert zugehört haben. Alle haben viel Freude an diesem Leseprojekt gehabt.

Wilma aus der 5a sagt: „Liliana und Rebekka haben toll vorgelesen und anschließend haben wir einen Rap zum Thema Umweltverschmutzung geschrieben. Alle haben ihren Rap vorgestellt, auch Liliana und Rebekka haben vorgetragen. Es ist lustig gewesen.“

Jasmin (5a) meint: „Charlotte und Cecilia haben uns nicht nur etwas vorgelesen, sondern wir durften selbst vorlesen und sind mit kleinen Süßigkeiten belohnt worden.“

„Nach dem Vorlesen haben uns Lea und Maya mit einem Quiz und einem Spiel überrascht. Es ist einfach nur toll gewesen.“, sagt Jenna aus der 5a.

Gerne haben wir für die Jüngeren gelesen und haben Spaß gehabt. In einer Feedbackrunde haben uns die Kinder gespiegelt, dass ihnen das Vorlesen sehr gefallen hat. Uns ist dieses Projekt wichtig, denn vor drei und vier Jahren sind wir die Jüngsten und die Zuhörerinnen und Zuhörer gewesen. Heute geben wir das gerne zurück und setzen fest auf diese Melanchthon-Tradition.

Lage

Kontakt

Melanchthon-Gymnasium Berlin-Hellersdorf
Adele-Sandrock-Straße 75, 12627 Berlin
sekretariat@melanchthon-schule-berlin.de
030 - 9918008
030 - 99288973
U-Bahn U5 bis Louis-Lewin-Straße und
Straßenbahn Linien 6 und 18
Bus 195