Physik

Ziele des Physikunterrichts

Für das Verständnis unserer Umwelt, besonders von Natur und Technik, leistet die Naturwissenschaft Physik einen grundlegenden Beitrag. Physiker erklären das uns bisher als Kleinstes bekannte, die Quarks, ebenso wie das für uns fast unvorstellbar Große, unser Weltall und seine Entwicklung. Der Physikunterricht an unserer Schule macht Schüler mit den erforderlichen Denkmodellen, Methoden und Gesetzen sowie Erscheinungen der modernen Physik vertraut. Im Mittelpunkt des Physikunterrichts stehen der Erwerb eines soliden Fachwissens, der Prozess der naturwissenschaftlichen Erkenntnisgewinnung, die Entwicklung wichtiger Kommunikationsverfahren und die Analyse und Bewertung naturwissenschaftlicher Vorgänge. Dabei sollen die Schüler im Unterricht wesentliche fachbezogene Kompetenzen, besonders Handlungskompetenzen, erwerben. Das eigenständige Arbeiten und das selbstständige Experimentieren kann die Kreativität der Schüler fördern.




Voraussetzungen für den Physikunterricht


An unserer Schule unterrichten im Physikunterricht nur ausgebildete Fachlehrer, die auch über langjährige Erfahrungen in der Sekundarstufe II verfügen. Unterrichtsausfall wegen Krankheit eines Fachlehrers ist seit Jahren selten und wenn überhaupt, nur kurzzeitig. Zur Verfügung stehen drei Fachräume und zwei Sammlungsräume mit einer Vielzahl an Demonstrations- und Schülerübungsgeräten in Haus 1 und mehrere Fachräume und Kursräume für den Fachunterricht in Haus 3. Die Fachlehrer unserer Schule können durch die gute Unterrichtsmittelausstattung aus hunderten möglichen Schülerexperimenten das in der konkreten Unterrichtsstunde erforderliche Experiment auswählen. Da der Unterricht in Blöcken von 90 min erfolgt, ist auch ausreichend Zeit für ein erfolgreiches Experimentieren und Auswerten der Experimente. In jedem Fachraum gibt es einen interaktive Tafel, ein Whiteboard und einen Internetanschluss. Recherchen im Internet zu Sachthemen während des Unterrichts sind möglich. Nichtprogrammierbare Taschenrechner und eine von der Schule ausgewählte Formelsammlung werden genutzt. Die Lehrbücher Physik werden den Schülern der Sekundarstufe I von unserer Schule zur Verfügung gestellt, sie müssen von den Eltern nicht gekauft werden.




Stundentafel in den einzelnen Jahrgängen


Der Unterricht findet in der Regel in Blöcken mit 90 min länge statt. Nur in Klassenstufe 8 gibt es eine 45 min. Unterrichtsstunde.

 

Klasse 5 & 6 Mint – Profil drei Blöcke im Fach Naturwissenschaften (fächerübergreifend für Biologie, Chemie und Physik) mit zwei Lehrkräften für Teilungsunterricht
Klasse 5 & 6 Musik – Profil zwei Blöcke im Fach Naturwissenschaften (fächerübergreifend für Biologie, Chemie und Physik)
Klasse 7 & 8 Mint – Profil drei Blöcke als Biologie, Chemie und Physik mit teilweise zwei Lehrkräften für Teilungsunterricht
Klasse 7 Musik - Profil und Regelklasse zwei Blöcke
Klasse 8 Musik - Profil und Regelklasse eine Unterrichtsstunde a 45 min.
Klasse 9 & 10 ein Block
Klasse 9/10 möglicher Wahlpflichtkurs Naturwissenschaft mit fächerübergreifenden Aspekte
Klasse 10 möglicher Wahlpflichtkurs Naturwissenschaft – Astronomie
GK 11/12 drei Wochenstunden – immer im Angebot
LK 11/12 fünf Wochenstunden – immer im Angebot.