Galerie

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

Wichtiges

  • Eltern- und Schüler*innen-FAQ zur Testpflicht

    Die Schule hat die wichtigsten Informationen für Sie als Eltern und Schüler*innen zusammengestellt (aktualisiert am 02.09.2021).

    weiter
  • Unterrichtsorganisation bei eingeschränktem Schulbetrieb

    Die Schule hat folgende Festlegungen für den Unterricht bei Quarantäne und teilweiser bzw. vollständiger Schulschließung getroffen (Aktualisiert am 08.02.2022):

    weiter
  • Musterhygieneplan Corona

    Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie hat den folgenden Musterhygieneplan für die Sekundarschulen erstellt (Aktualisiert am 10.03.2022):

    weiter
  • Entscheidungshilfe für Schulbesuch bei Corona - Kontakten

    Die Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie hat folgende Richtlinien aufgestellt, um bei der Entscheidung über den Schulbesuch während der Corona-Krise zu regeln:

    weiter
  • Schülerhandbuch Online-Lernen

    In Vorbereitung auf eine eventuelle Rückkehr in den Unterricht zu Hause hat die Schule ein bebildertes Handbuch für SchülerInnen (Größe ca. 2 MB) erstellt.

    weiter
  • Hygienekonzept Corona

    Das gültige Hygiene-Konzept für den Schulbetrieb in der Corona-Zeit finden Sie hier:

    weiter
  • 1

Unsere Schule beim Mini-Marathon 2022

Geschrieben von: Ole K. (Q1)

Die Hochhäuser des Potsdamer Platzes ragten am Samstag, dem 24. September 2022, noch in einen grauen Himmel, als eine Gruppe motivierter Lehrer:innen, Schüler:innen und Eltern den gläsernen S-Bahnhof mitten in der Berliner Innenstadt verließen – immer dem großen Schild mit der Aufschrift „Melanchthon-Gymnasium“ folgend, über dem, zum Schutz vor dem Nieselregen, spontan ein bunter Regenschirm aufgespannt wurde. Doch weder Wolken noch Nässe konnten die Stimmung trüben und so schallten beim Anfertigen des gemeinsamen Gruppenfotos die energischen „Melanchthon!“-Rufe weit über den Bahnhofsvorplatz hinaus.

Bereits am Tag zuvor, bei der Ausgabe der Startnummern in der Schule, war zu erkennen, wie groß die Motivation der Schülerschaft dieses Jahr war, die 4,2 Kilometer des Mini-Marathons zu bezwingen. Und am darauffolgenden Tag um kurz nach 15 Uhr fiel dann endlich der Startschuss für die über 40 Läufer:innen unserer Schule – erst für die Teilnehmenden aus der Oberstufe, doch nur wenig später konnten auch die Läufer:innen der Unterstufe die Strecke antreten, die sie von Leipziger Straße über die Französische Straße bis hin zur Berliner Prachtstraße Unter den Linden führte. Getragen vom eigenen Ehrgeiz, den jubelnden Zuschauer:innen links und rechts des Weges und der Sonne, die es sich nicht nehmen ließ, während des Wettkampfes doch noch hervorzukommen und die ansehnlichen Bauwerke entlang der Strecke in ein goldenes Licht zu tauchen, haben alle Mini-Marathon-Teilnehmenden des Melanchthon-Gymnasiums den Lauf erfolgreich absolviert.

Weiterlesen

Erster Schultag 2022/23

Am  22. August beginnt das neue Schuljahr, für welches ich unsere ca. 1100 Schüler*innen herzlich begrüßen möchte.

Wir heißen um 8.00 Uhr die neuen 5. Klässler*innen, um 8.45 die Schüler*innen der Klasse 7c und um 9.15 Uhr die der Klassen 7d und 7e in der Aula willkommen.

Die Schüler*innen der Klassen 6a,b und 7a,b sowie die der 8. bis 10. Klassen kommen zum 2. Block (9.55 Uhr) zu ihren Klassenteams (Räume werden über das Schulportal und den Vertretungsplan veröffentlicht) und werden nach dem 3. Block den ersten Schultag geschafft haben.

Die neue Q1 (11. Klasse) kommt zu 10.00 Uhr in die Aula und erhält eine Einweisung in ihr Kurssystem, die Q3 (12. Klasse) kommt zu 12.00 Uhr zur Unterweisung in ihr letztes Schuljahr in die Aula.

Der Unterricht nach Stundenplan (bzw. nach Vertretungsplan) beginnt dann ab dem 23. August für die „alten“ Klassen und ab dem 26. August nach Kennenlernen- und Methodentagen für die neuen Klassen.

Claudia Seeger
Stellv. Schulleiterin

Diercke WISSEN 2022 – Geografiewettbewerb für Schüler*innen

Geschrieben von: Frau Spieler

Am 09. März 2022 fand am Melanchthon-Gymnasium die zweite Stufe des Geografiewett-bewerbs - der Schulausscheid - statt. Interessierte der Klassen 6-10 trafen sich, um ihr er(d)kundendes Kennen und Können rund um äußerst knifflige Fragen zu messen. Lukas Abe aus der Klasse 9d hat sich den 1. Platz gesichert. Knapp dahinter belegten Gio Bao Nguyen /9b Rang 2 und Raphael Harms/10b Rang 3. Auch unsere jüngsten Schüler haben den Junior-ausscheid am 30.03.2022 souverän absolviert, denn mit 21 von 22 möglichen Punkten hat Erik/6b diesen Wettbewerb gewonnen. Es haben insgesamt ca. 9 650 Schüler*innen am diesjährigen Geografiewettbewerb teilgenommen und wir waren dabei – an großes Danke-schön an alle engagierten Teilnehmer*innen und alle Mithelfenden, v.a. an unseren Geo-LK!

Als Sieger hat Lukas unsere Schule beim Landesausscheid 2022 von Berlin vertreten und den erfolgreichen 6. Platz erreicht, zu dem wir ihm herzlich gratulieren!!!

Das waren unter anderem Fragen, die bewältigt werden mussten:

Weiterlesen

Local in Global - Time for Change!

Geschrieben von: Alexandros (Q2)

Im Rahmen des „Local in Global: Time for Change!“-Projekts sind wir (sechs Schüler:innen der Q1) mit unseren armenischen Mitgefährten am Sonntag auf dem Gelände der Kreisau Stiftung in Krzyżowa (Polen) angekommen. Etwas angeschlagen von der längeren Fahrt, endete der Tag nach Erkundung des Geländes und kleineren Gesprächen relativ schnell.

So richtig kennenlernen konnten wir uns im Folgetag, bei dem alle Teilnehmenden (also wir, die armenischen, polnischen und moldauischen Schüler) an unterschiedlichen Aktivitäten zur Verbesserung der Gruppendynamik teilnahmen.

Weiterlesen

Ausbildungsallianz Adlershof

Geschrieben von: Fabienne und Mathilda (9b)

Am Donnerstag, dem 09. Juni 2022 konnten wir, die 9b, am Wissenschaftsstandort Adlershof die Gelegenheit nutzen, an einer geführten Tour mit jeweils zwei Betriebsbesichtigungen teilzunehmen.

Der Tag begann nach dem Einchecken mit einer Messe im „Bunsensaal“, bei der die Schüler*innen die Möglichkeit hatten, sich an mehreren Ständen bekannter Firmen über Ausbildungen und Studiengänge zu informieren. Nebenbei konnte ein kleines Quiz gelöst werden, bei dem Fragen über einzelne Stände gestellt wurden. Nach der Messe begannen die Touren für die Betriebsbesichtigungen. Wir konnten im Voraus eine von elf möglichen Touren wählen und besuchten diese in der Zeit von 11:00-14:00 Uhr. Zwischen den beiden Betriebsbesichtigungen gab es eine Pause, in der für Snacks mit Obst und Wraps gesorgt war.

Mögliche Betriebe, die in den Touren vorkamen, waren:

Bauer, das Leibniz-Institut für Kristallzüchtung, EBK Krüger, Bruker Nano, das Ferdinand-Braun-Institut, Gegenbauer, PicoQuant, Kone, eine Lehrwerkstatt der Humboldt-Universität, Polyprint, das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt, JENOPTIK, kba, AEMtec, Modis und Krüger.

Die Veranstaltung bot uns eine gute Möglichkeit, Berufe und Ausbildungen kennenzulernen. Die einzelnen Betriebsbesichtigungen waren verschieden spannend und es war schade, dass wir nur an einer der Touren teilnehmen und so nur zwei der vielen Betrieb kennenlernen konnten. Außerdem waren die Pausen relativ kurz, jedoch bot das den Firmen mehr Zeit, ihre Ausbildungsangebote vorzustellen.

Erasmus Kongress in Potsdam

Geschrieben von: Liliana (9a)

Am 05.05.2022 fuhren wir, Frau Martinez, Herr Karlik, Liliana Ramsay und Max Schiller, zu einem EU Kongress mit 240 Teilnehmer*innen aus 23 Ländern, bei dem es um nachhaltige Erasmus+ Projekte ging.
Ziel des Treffens war es, dort die jetzigen Erlebnisse mit den laufenden Projekten zu teilen und sich von anderen, schon beendeten, Projekten inspirieren zu lassen. Dabei wurden u.a. drei „Best-Practice-Projekte“ aus Luxemburg, Litauen und Deutschland vorgestellt. Das Erasmus+ Projekt des Melanchthon-Gymnasiums „S.O.S – Save Our Sphere“ war auch dabei.

Weitere Beiträge ...

Lage

Kontakt

Melanchthon-Gymnasium Berlin-Hellersdorf
Adele-Sandrock-Straße 75, 12627 Berlin
sekretariat@melanchthon-schule-berlin.de
030 - 9918008
030 - 99288973
U-Bahn U5 bis Louis-Lewin-Straße und
Straßenbahn Linien 6 und 18
Bus 195