XOPQBNMKK
Brilllenspende für Kambodscha

Geschrieben von: Klasse 5a

Gemeinsam mit unserem Klassenlehrer Herrn Spies haben wir in den letzten Wochen versucht, ein gemeinsames soziales Projekt umzusetzen. Gesucht haben wir alte, nicht mehr benötigte Brillen, um diese für das Projekt: „Brillenspende Kambodscha“ zu spenden. Die Menschen dort durften lange keine Brille tragen, wurden verfolgt, wenn sie eine Brille trugen. Inzwischen gibt es viele engagierte Augenärzte, die sich für dieses Projekt einsetzen.

Sie sammeln Brillen, bestimmen die Werte der Gläser, reinigen die Brille und machen sie wieder tragbar. Sie fliegen mit den Brillenspenden nach Kambodscha, um den Menschen dort zu helfen. Am Anfang dachten wir, wenn jeder Schüler von uns eine Brille für das Projekt sammelt, sind wir richtig gut. Gestern nun haben wir alle Brillen eingepackt und gezählt. Am Ende waren es 170 Brillen, die wir der „Brillenwerkstatt Berlin-Mitte“ übergeben konnten.
Herzlichen Dank an alle, die uns unterstützt haben: Oma, Opa, Bruder, Schwester, Nachbarn, die Lehrer der Musikschule, die Vereinsmitglieder vom SC Eintracht Berlin, Abteilung Schwimmen und natürlich unsere Eltern. Ein ganz besonderer Dank gilt Frau Ostrzinski, der Mutter eines Schülers unserer Klasse, die das Projekt initiiert und mit großem Engagement begleitet hat.