XOPQBNMKK
Sport





Willkommen auf den Seiten des Fachbereichs Sport!

Das Motto des Fachbereichs Sport könnte man ähnlich formulieren:
„Jeder Tag ohne Sport ist ein verlorener Tag!“.

Unser Ziel ist es, den Schülern die Freude am Sport, d. h. an der körperlichen Bewegung auf vielfältige Art und Weise zu vermitteln.

Bewegung, Sport und Spiel sind wichtige Bausteine für das eigene Leben, um gesund, ausgeglichen und optimistisch voranzukommen.

Daher versuchen wir dem Anspruch des Berliner Rahmenlehrplans im Fach Sport gerecht zu werden, nicht nur sportliche Fertigkeiten zu vermitteln, die den Schülern helfen, ihre Leistungsfähigkeit in unterschiedlichen Bewegungsfeldern zu verbessern, sondern auch die Perspektive der Gesundheit und Körpererfahrung, der Kooperation, der Gestaltung und des sich Wagens in den Unterricht zu integrieren (Vgl. dazu auch RLP, S. 11.).

Diese sechs pädagogischen Perspektiven sollen sich in den vielfältigen Sportangeboten dieser Schule widerspiegeln, so dass sich die breite Wirkung des Sporttreibens an sich entfalten kann.

Denn: Sport ist mehr als „Tore, Spiele, Meisterschaft“ (unbekanntes Zitat), was nicht zuletzt auch Gegenstand des Sporttheorieunterrichts ist. So wird der Sport als kulturelles Phänomen betrachtet.

Nicht zuletzt ist er in (fast) allen Fächern der Schule wieder zu finden, sei es Biologie, Geschichte, Physik, der Literatur oder Musik und Kunst – und damit ein fester Bestandteil unserer heutigen Kultur.

Viel Spaß beim Stöbern in den Informationen und Materialien des Fachbereichs Sport wünschen dir

Die Sportlehrer


Verantwortlich für die Seiten des Fachbereichs Sport: Herr Thoß