XOPQBNMKK
AG Psychologie

Mit dem Schuljahr 2012/13 findet wieder für die 10.Klassen und für Schüler des 1.-4. Semesters eine Psychologie AG statt.  In dieser geht es um eine Einführung in die bekanntesten Theorien der menschlichen Entwicklung, in psychologische Theorien und das Thema des moralischen Konflikts.


Es sollen im Gespräch Handlungsmöglichkeiten entwickelt werden. Es gibt für die Teilnahme an dieser AG ein Zeugnis, welches Auskunft über das Gelernte erteilt. Das erworbene Wissen aus dieser AG ist nicht relevant für die Abiturnoten, kann aber eine zusätzliche Chance für spätere Studienrichtungen darstellen.


Die Themen:
1.    Psychoanalyse: Sigmund Freud – Das Unterbewusstsein, Sigmund Freud Biographie
2.    Erik H. Erikson Persönlichkeitsmodell, Entwicklung in Phasen, Entwicklung von Mädchen und Jungen.
3.    Behavioristische Lerntheorien - Lernen an den Konsequenzen
4.    Lernen durch Imitation, am Beispiel des Lernens von Aggressionen
5.    Jean Piaget, Entwicklung des Denkens
6.    Lawrence Kohlberg, die Entwicklung des moralischen Urteils
7.    Eugen Drewermann: Die Parabel von den unterschiedlichen Talenten
8.    Kommunikation: Frageformen und Gesprächsführung
9.    Auf dem Weg zu mir selbst: Schritte zum aufrechten Gang
10.    Die Reise zur Mitte: das Labyrinth (ein „Lebensreise-Spiel)


ROMY KÖCHER
Religionslehrerin am Melanchthon - Gymnasium