Was ist unser SchiC?

Das Schulinterne Curriculum (SchiC) ist unser schuleigenes pädagogisches Handlungskonzept zur Umsetzung der Rahmenlehrplanvorgaben und dient der gemeinsamen Unterrichts- und Qualitätsentwicklung unserer Schule. Es wurde von den Lehrerinnen und Lehrern unseres Gymnasiums in einem langen Prozess kontinuierlich entwickelt.

 

Im Mittelpunkt steht die optimale Kompetenzentwicklung der Schülerinnen und Schüler. Ein wichtiger Schwerpunkt ist die fachübergreifende Zusammenarbeit, ebenso die Entwicklung der Sprach- und Medienkompetenz. Die vorgegebenen Standards des Berliner Rahmenlehrplans wurden an unsere spezifischen Schulbedingungen angepasst und weiterentwickelt, wobei schulinterne Besonderheiten ebenso berücksichtigt sind wie externe Kooperationspartner und im Schulprogramm beschlossene Entwicklungsschwerpunkte.

 

Wir wollen damit Transparenz gewährleisten und die Grundlagen unserer pädagogischen Arbeit, für jedermann verständlich, zugänglich machen. Diese Seite soll allen Interessierten die Möglichkeit geben, sich über wesentliche Schwerpunkte unseres Schulinternen Curriculums zu informieren. So enthält sie die verbindlichen Standards der Basiscurricula Sprache und Medien, wie sie an unserer Schule allgemein gültig sind.

 

Im Schuljahr 2021/22 haben wir eine schulinterne Evaluation durchgeführt. Hier finden Sie die Ergebnisse:

 

Unser schulinterne Curriculum ist wie der Berliner Rahmenlehrplan in 3 Teile geteilt:

 

Teil A

In Teil A des schulinternen Curriculums werden die Grundsätze der Bildung und Erziehung für die Schule konkretisiert.

 

Teil B

Der Teil B des schulinternen Curriculums enthält Ausführungen zur überfachlichen Kompetenzentwicklung mit Schwerpunkten auf der Sprach- und Medienbildung.

 

Teil C

 

  • 1